Digitale Services in der Apothekenversorgung

Datum und Uhrzeit
Dienstag, 16. November 2021
15:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort
Gesundheitszentrum Riedlingen

Beschreibung

Mit dem Ende 2019 beschlossenen „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale-Versorgung-Gesetz–DVG) wird eine Reihe von Maßnahmen vorgesehen, um die medizinische Versorgung, vor allem im ländlichen Raum, zu verbessern. Bereits heute ist die Digitalisierung ein fester Bestandteil des täglichen Lebens, so u.a. in der Abwicklung von Finanzgeschäften (v.a. Online-Banking), beim kontaktlosen Bezahlen oder auch bei der Erstellung von Steuererklärungen.

Auch im Gesundheitswesen halten elektronisch basierte Verfahren Einzug. Der Referent wird am Beispiel des Vorhabens “Apotheke 2.0” aufzeigen, wie bereits heute das Thema Digitalisierung in Apotheken aufgegriffen und umgesetzt werden kann. So erstellt seine Apotheke gegenwärtig schon einen E-Medikationsplan im Rahmen der Arzneimitteltherapiesicherheit. Ein weiterer Schritt soll die Einführung des E-Rezeptes sein – eine digital verschlüsselte Datenübermittlung zwischen Arzt, Patient und Apotheke.

Bis Ende September 2020 soll der Aufbau der hierfür erforderlichen Telematik-Infrastruktur abgeschlossen sein. Ziel ist es, sämtliche Apotheken und Arztpraxen an diese Kommunikationsplattform anzuschließen, um “Apotheke 2.0” flächendeckend umsetzen zu können.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw statt und wird   gefördert durch

das Ministerium für Soziales und Integration

aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Das Ziel des vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg geförderten Pilotprojekts gesundaltern@bw ist es, ältere Bürgerinnen und Bürger zu unterstützen, um ihnen die Teilhabe an digitalen Anwendungen im Gesundheitswesen zu ermöglichen.

Zielgruppe / Teilnehmer

Alle Interessierten.

Aufgrund der Corona-Situation ist die Anzahl der ZuhörerInnen auf 10 Personen begrenzt.

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur möglich, wenn Sie vor dem Betreten des Vortragraumes einen 2G-Nachweis vorzeigen! Ohne Nachweis ist eine Teilnahme nicht erlaubt!

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Typ

Vortrag

Referent

Apotheke RiedlingenReiner Henn
Apotheker Riedlingen

Reiner Henn ist Apotheker und führt als Inhaber die Apotheke am Marktplatz und die Donau-Apotheke in Riedlingen.

Anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

[ 1 ] Die Ermäßigung gilt dies in erster Linie für die Mitglieder des Vereins Seniorenakademie-Donau-Oberschwaben e.V.,die mit ihrem Mitgliedsbeitrag und ihrem aktiven Engagement die Arbeit der Akademie unterstützen.
Wir bieten zusätzlich allen Personen ab dem 55. Lebensjahr, aber auch Einrichtungen, Institutionen und Firmen einen Akademiepass an. Dieser Pass kann für eine jährliche Gebühr erworben werden und berechtigt zur gebührenfreien Teilnahme am Akademieclub und an Vorträgen der Akademie. Auf die übrigen-Veranstaltungen werden Rabatte gewährt, die dem jeweiligen Programmheft bzw. der Veranstaltungsbeschreibung zu entnehmen sind.